Meine persönlichen Erfahrungen mit ByeByeCellulite von Dr. Juchheim und mein Kampf gegen Cellulite

Ich habe auf dieser Seite meine Erfahrungen zusammengetragen, weil ich finde, dass man nicht genug Informationen zu den Produkten von Dr. Juchheim findet.

 

Skeptisch: Cellulite Wundermittel

juchheim-banner

So präsentiert sich die Werbung von Dr. Juchheim. Tolle Bilder, die aber zunächst skeptisch machen.

Vorher-Nachher-Fotos kennt man ja aus diversen Rückseiten von Magazinen. Und ich war zunächst megaskeptisch. Bitte schaut euch doch den Artikel bis zum Ende durch und macht euch ein eigenes Bild. Ich bin im Prinzip sehr skeptisch und kann nur warnen vor Wundermethoden. Und wäre ich hier nicht über meinen Schatten gesprungen, ich wüsste nichts davon.

ByeByeCellulite - Erfahrung mit Dr. Juchheim

Ich habe es ausprobiert

Seit der Geburt meiner Kinder leide ich an Problemzonen. Cellulite kenne ich also seit ich 24 Jahre alt bin. Damit stehe ich nicht alleine da, auch meine Freundinnen haben „dieses Problem“. Wann ich zuletzt einen kurzen Rock trug, daran kann ich mich kaum erinnern. Röcke und Kleider trage ich nicht gerne, weil ich einfach keine schönen Beine habe. Selbst beim Schwimmen ist das so ein Thema. Irgendwie schäme ich mich immer.

Meine Orangenhaut kenne ich seit ich 18 bin, da wurde ich das erste Mal schwanger und mir viel das auf. Man vergleicht sich ja und sieht auch die Probleme bei den Freundinnen. Was soll ich sagen, wir haben alles mögliche ausprobiert.

Wie viele Cremes das waren? Keine Ahnung mehr. Selbst Kaffeesatz haben wir mit Olivenöl vermischt und uns auf die Schenkel gerieben. Lasertherapien hat eine Freundin von mir versucht, aber außer dass es recht teuer war, hat es nichts geholfen. Ernährungspläne übrigens auch nicht in dem Maße, wie ich mir das gewünscht hätte.

ByeByeCellulite: Die Wirkung der Creme

Eine Freundin, die nebenher als Kosmetikberaterin arbeitet hat dann von einer Freundin erfahren, dass ein Dr. Juchheim aus Mücnehn eine Cellulite-Creme entwickelt hat, die helfen soll. Den passenden Namen ByeByeCellulite hat diese Creme auch noch. Angeblich soll diese nicht nur die Cellulite beseitigen, als Hautpflege und zur Festigung in kürzester Zeit soll das auch noch wirken. Sie sprach von einer bis zwei Wochen und eine Wirkung erfolgt sogar schon nach dem Auftragen.

Skeptisch wie ich bin, konnte ich mir nicht vorstellen, dass etwas in wenigen Stunden bereits erste Ergebnisse zeigen soll. Zumal solche Versprechen durch alle Branchen geistern, ob das Haarwuchsmittel oder andere Cremes sind. Die Wunderwelt der Kosmetik, kann ich dazu nur sagen. Ich habe mich darauf eingestellt, auch hier wieder leere Versprechungen zu erfahren.

Spannend fand ich allerdings, dass diese Freundin einen kostenlosen Test vorschlug. Diesen wollte ich in jedem Fall wahrnehmen, weil neugierig war ich ja trotzdem. Und wenn es nur darauf wäre, was die Dame sagen würde, wenn es ausgerechnet bei mir nicht klappen sollte.

Der Test begann damit, dass wir ein Foto meiner Oberschenkel machten. Das zweite Foto sollte dann 3 Stunden später gemacht werden – als Vergleich sozusagen und um zu sehen, ob denn tatsächlich eine Veränderung zu sehen ist.

Als nächstes haben wir ein gründliches Peeling gemacht, damit die Paraffine von der Haut gehen. Das ist notwendig, weil Duschgel und Hautlotionen sowas zum Teil haben. Sie sagte mir, dass ich diese Duschgels nicht mehr verwenden solle.  Dann hat sie wenig Creme aufgetragen, wirklich nur so ungefähr wie Bohnengröße. Und dann wurde es warm. Man konnte spüren, wie die Beine wärmer wurden, die Haut rötete sich etwas. Das ist aber ganz normal, denn die Creme fördert die Durchblutung.

Die Rötung ging dann anch ca. 1 – 1,5 Stunden weg und auch das kribbeln lies nach.

Tja, und was soll ich sagen, nach drei Stunden sah das Vorher-Nachher-Ergebnis so aus:

17:23 Uhr: Bildaufnahme vor der Behandlung

17:23 Uhr: Bildaufnahme vor der Behandlung

Cellulite Creme nach der ersten Anwendung

20:07: Nach der ersten Behandlung

Selbsttest mit der ByeByeCellulite Creme von Dr. Juchheim

Dass das so schnell wirkt mit der ByeByeCellulite Creme hat mich ehrlich gesagt extrem neugierig gemacht. Meine Skepsis ging aber nicht weg. Ich vermutete irgendwelche Tricks dahinter. Man kennt das ja aus dem Urlaub, wenn einem eine Enthaarungscreme angeboten wird, die zunächst hilft und dann ist doch alles sch… Ich beschloß also das Produkt auszuprobieren. Immerhin hatte ich schon deutlich teurere Produkte getestet.

Wie empfohlen, schmierte ich meine Problemzonen zwei Mal am Tag mit der Creme ein. In den ersten 10 Tagen waren meine Beine etwas röter als sonst, was aber ganz normal sein soll. Nach ungefähr einer weiteren Woche war wieder alles ganz normal und mit der Röte verschwand auch ein großer Teil meiner Cellulite. Um genauer zu sein war sie schon fast vollständig weg.

Wie lange hält die Creme

Ja nachdem, wie viel Creme ihr auftragt, hält die Creme unterschiedlich lang. Das hängt natürlich auch von den Problemzonen ab. Ich kann mir vorstellen, dass bei wenig Problemzonen ein oder zwei Dosen halten. Das schöne dabei ist, dass die Dose bis zum Rand gefüllt ist. Bei welchen Produkten aus dem Supermarkt ist denn das heute noch so?

Die Creme ist eher etwas flüssig, aber dadurch auch sehr ergiebig. Je nachdem, wie viel und welche Körperregionen eingecremt werden sollen, kommt man mit einer Dose zwischen 4 und 8 Wochen aus.

Der Hersteller empfiehlt 90 Tage zu wirklich täglich zwei mal zu cremen. Danach reicht es aus, wenn man 1 – 2 mal in der Woche die Creme nutzt. Dadurch werden die Kosten für die Creme doch etwas relativiert.

Um wirklich dauerhaft besser auszusehen habe ich zwei bis drei Mal pro Woche gecremt. Schließlich ist das wie bei einer Diät. Wenn man danach wieder wie vorher isst, dann kommt das Gewicht zurück.

Und so sieht mein Ergebnis nach 90 Tagen aus

Zusammenstelllung Vorher und Nachher nach Anwendung mit Cellulite Creme

Vor der ersten Anwendung, direkt nach der ersten Anwendung und nach 90 Tagen der Anwendung.

Wie funktioniert ByeByeCellulite von Dr. Juchheim?

Vorweg muss ich sagen, dass ByeByeCellulite von Dr. Juchheim Cosmetics das bisher einzige Produkt war, dass die Cellulite bei mir deutlich verbessert hat. Im Internet findet sich einiges über Dr. Juchheim und verschiedene Produkte.

Über die Website habe ich auch Kontakt zum Team von Dr. Juchheim erhalten und konnte einige Fragen loswerden.

Laut Dr. Juchheim wirkt in ByeByeCellulite ein Zusammenspiel von hochkonzentrierten Wirkstoffen, die auf pflanzlichen Extrakten und natürlichen Aminosäuren basieren. Im Gegensatz zu den üblichen Kosmetikprodukten sind diese Stoffe in höchster Wirkstoffkonzentration in der Creme enthalten. Das gilt insbesondere für Peptide und pflanzliche Extrakte aus der Ayurveda. Die Creme ist in der Lage, auch in tiefe Hautschichten einzudringen, was mit meiner Kaffee-Öl-Kombination so nie machbar gewesen wäre.

Die Wirkung ist dabei eine 6fache (das steht so auf der Website von Dr. Juchheim):

1. Wirkung: Sichtbare Steigerung der Durchblutung (Hautrötung)
2. Wirkung: Fühlbare Wärmeentwicklung
3. Wirkung: Verbesserung der Nährstoffversorgung
4. Wirkung: Glättung der Haut
5. Wirkung: Festigung der Hautstruktur
6. Wirkung: Harmonisierung des Hautbildes

Institut Dermatest bestätigt die Wirkung

Das Institiut Dermatest hat die Kosmetik Linie von Dr. Juchheim auf Hautverträglichkeit und Wirksamkeit getestet und es anschließend mit dem Zertifikat „sehr gut“ ausgezeichnet.

 

Das sagen andere über Dr. Juchheim Cosmetics

Auf der Website von Dr. Juchheim findet man einige Kundenkommentare:

Heike W. aus Düren am 14.06.2016

Als gelernte Kosmetikerin und jahrelange Benutzerin von pflanzlichen Kosmetik-Serien (die halt nur bedingt halfen), habe ich mir Bye Bye Cellulite, das Hyaluron-Lifting Set und das 4 Weeks Professional Forming zum Testen bestellt. Das Ergebnis ist umwerfend: Meine Haut ist wieder optimal versorgt, straff und somit auch gut durchblutet. Mein Umfang an Po und Beinen ist deutlich reduziert, mein Bauch ist wieder straff und ich habe wieder meine Figur, wie vor 20 Jahren (trotz meiner 2 Kinder ;). Mit der 4 Weeks Professional Forming habe ich auch wieder die Straffung und Fülle wie vor 20 Jahren. Ich kann hier garnicht genug DANKE sagen an Dr. Juchheim für seine Vision, die er in die Tat umgesetzt hat! Denn jetzt mache ich meinen Körper so, wie ich mich am fraulichsten und glücklichsten fühle, frei nach dem Motto „Creme dich schön“ 🙂 DANKE

Barbara G. aus Mallorca am 11.07.2016

Ich bin gelernte Wellness-Therapeutin und Kosmetikerin auf Mallorca, somit von Haus aus immer kritisch mit neuer Kosmetik. Ich benutze gerade die Bye Bye Cellulite Creme, einen Effekt spürte ich schon nach der 1. Behandlung, nach nur 4 Anwendungen beginnt auch schon die Fettverbrennung bei mir, die Haut wird straffer und geglättet – ein echter Cellulite-Schock!! GENIAL

Tamara B. aus roth am 21.07.2016

Hallo zusammen ! Ich habe nicht geglaubt dass es möglich ist 😉 Ich bin eine Ausgebildete Kosmetikerin und habe gedacht ich probiere es einfach aus . Ich habe sichtbare Ergebnisse schon nach 4 Stunden gehabt am Bauch und nach 3 Tage hat meine Tochter, die 15 Jahre alt ist und jeden Früh meine Fotos macht ))))), gesagt : Mama dein Hintern und dein Bauch schaut sooooooo toll aus !!!! Das ist super Komplement , den jede Frau hören möchte , dazu muss ich sagen : ICH HABE 4 KINDER !!!! Danke für tolle Kosmetik Dr. Juchheim !!!! Ab jetzt gibt es in mein Laden auch Dr. Juchheim Kosmetik !!!!!

 

Im Video werden dann viele Kundenmeinungen zusammengefasst:

Wo kann man ByeByeCellulite kaufen?

Das Produkt ByeByeCellulite kann nur direkt auf der Webseite von Dr. Juchheim gekauft werden. Dort sind auch alle Informationen zum Inhalt und der Wirkung der Creme aufgeführt.

cellulite-bye-bye

 

Wie lange reicht der Inhalt einer ByeByeCellulite Creme Dose?

Wie ich oben schon geschrieben habe, reicht der Inhalt ca. 4 – 8 Wochen. Je nachdem, wie viele Körperpartien eingecremt werden, ist das eben schlecht vorhersagbar. Aber die Creme enthält 200ml. Das sollte im Normalfall für 4 Wochen ausreichen.

Fazit

Das ist die erste Creme, mit der meine Cellulite sichtbar zurückgegangen ist. Dass ich also von der Creme begeistert bin, kann man bestimmt nachvollziehen. Ich nutze die Creme jetzt seit sechs Monaten und habe sie auch schon einigen Freundinnen empfohlen. Sogar bei einer etwas stärkeren Cellulite konnte die Creme richtig gute Ergebnisse liefern. Ich kann also nur empfehlen, diese Creme auszuprobieren. In meinem anderen Artikel habe ich schon einige Tipps und Tricks verraten, was man gegen Cellulite machen kann. Wenn du also noch unschlüssig bist, dann probier doch diese Dinge zuerst aus.

Wenn du aber die Creme einfach mal selbst testen möchtest und das Ergebnis probieren, dann schau doch auf der Website von Dr. Juchheim vorbei. Bestellen kann man die Creme hier: